Chronologische Übersicht aller Veranstaltungen (Markierungen klicken)

Datum:
Dienstag, 17.11.2015
18:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Sinalco Museum
Römerstraße 109
47179 Duisburg

Heiner Wolters, Geschäftsführer Staatl. Fachingen:
Staatlich Fachingen Staatlich Fachingen

Staatl. Fachingen - Deutschlands bekanntestes Heilwasser

Vielen deutschen Traditionsmarken ging in den vergangenen Jahrzehnten die Luft aus. Seit einiger Zeit stehen Tradition, Qualität und Nachhaltigkeit jedoch wieder hoch im Kurs. Dennoch mussten viele Unternehmen neue Wege gehen, um sich zu behaupten.

So auch Staatl. Fachingen. Das seit 1742 aufgrund seiner wertvollen Mineralienzusammensetzung geförderte Mineralwasser, zählt mit einem Bekanntheitsgrad von 80 Prozent zu Deutschlands bekanntesten und beliebtesten Heilwässern. Dennoch erlebte die Traditionsmarke in den vergangenen Jahren auch Rückschläge. Aufgrund der EU-Gesundheitsreform und der damit verbundenen Health-Claim-Verordnung für abgefüllte Wässer musste sich Staatl. Fachingen z.B. einem rückläufigen Heilwasser-Markt stellen, denn die Verordnung bewirkte, dass ein als Heilwasser zugelassenes Produkt plötzlich dem Arzneimittelrecht und den damit verbundenen Auflagen unterlag.

Heiner Wolters ist Gastreferent auf unserer kommenden Club-Veranstaltung am 17. November im Sinalco-Museum. Er ist Geschäftsführer der Fachingen Heil- und Mineralbrunnen GmbH, die seit 2011 zu Sinalco gehört und wird uns in seinem Vortrag einen spanneden Einblick in die Geschichte und das Marketing des Traditionsunternehmens geben.

Agenda:

  • 18:30 Uhr Eintreffen
  • 19:00 Uhr Begrüßung durch unseren Präsidenten Marco Pfotenhauer
  • Impulsvortrag / Präsentation v. Heiner Wolters
  • anschließend Zeit für Fragen und Diskussion, Imbiss und Networking

Anmeldung per Mail an die Geschäftsstelle. Sie erhalten nach Anmeldung eine Teilnahmebestätigung per Mail. Kostenbeitrag für Gäste: 35 Euro.

Geschäftsstelle Marketing-Club Duisburg-Niederrhein
Hans-Pfitzner-Straße 31
47057 Duisburg

Andreas Ocklenburg
Tel.: 0203 99377-33
marco.pfotenhauer@mc-duisburg.de