Chronologische Übersicht aller Veranstaltungen (Markierungen klicken)

Datum:
Dienstag, 21.04.2015
18:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Lippeschlösschen Wesel
Hindenburgstraße 2
46485 Wesel

Referent:
Dr. Joachim H. Bürger, Gründer des Deutschen Verbandes für Public Relations e. V. Dr. Joachim H. Bürger, Gründer des Deutschen Verbandes für Public Relations e. V.

Ein Plädoyer für den stationären Handel

Würden Sie eine Reise buchen, wenn die Wahrscheinlichkeit, ein akzeptables Hotel vorzufinden, in einem Verhältnis 1 : 50 liegt? Mit Sicherheit nicht! Diese logische Verhaltensweise gilt nicht für das aktuelle Handeln vieler Existenzgründer im Internet, denn die Wahrscheinlichkeit, mit einem Online-Shop zu scheitern, liegt derzeit bei diesem Verhältnis. Dennoch ist die Zahl der Neugründungen ungebrochen.

Denn auch wenn sich online schnell Umsätze generieren lassen, bedeuten diese - insbesondere im globalen Preiskampf - noch keinen Gewinn. Nicht nur kleine, sondern auch große Unternehmen sind davon betroffen, wie etwa die Rücknahmeproblematik bei Zalando (Zalando-Parties) zeigt. Die Ergebnisse seien u.a. ein Trend zu "gepimpten Zahlen", mangelnde Fachberatung und geringe Kundenbindung, so Dr. Joachim H. Bürger, der an den stationären Handel glaubt. Aktuelle Zahlen zeigen zudem, dass ein Online-Händler etwa sieben Jahre braucht, um die Gewinnschwelle zu erreichen - ein Ergebnis, dass der stationäre Handel in zwei Jahren erzielt.

Dr. Joachim H. Bürger weiß, wovon er spricht. Mit seinem Konzept der Näh-Szene- Stores „ZiC ’nZaC“, ist er seit 2011 Trendsetter im Markt der Nähmaschinen und Stoff-Fachgeschäfte und verzeichnet jährliche Wachstumsraten von 20 Prozent. Dafür gewann der Public Relations-Experte 2014 den „Tacken in Gold“ des Marketingclub Ruhr. Zudem ist er Autor zahlreicher Bücher und Gründer des Deutschen Verbandes für Public Relations e. V. Bis 2008 war er geschäftsführender Gesellschafter der WBP Wirtschafts- und Gesellschaftskommunikation Bürger und Partner KG und erhielt zweimal den Deutschen PR-Preis der Deutschen Public Relations Gesellschaft.

Agenda:

  • 18:30 Uhr Eintreffen
  • 19:00 Uhr Begrüßung durch unseren Präsidenten Marco Pfotenhauer
  • Impulsvortrag / Präsentation von Dr. Joachim H. Bürger
  • anschließend Zeit für Fragen und Diskussion, Imbiss und Networking

Anmeldung per Mail an die Geschäftsstelle. Sie erhalten nach Anmeldung eine Teilnahmebestätigung per Mail. Kostenbeitrag für Gäste: 35 Euro.

Geschäftsstelle Marketing-Club Duisburg-Niederrhein
Hans-Pfitzner-Straße 31
47057 Duisburg

Andreas Ocklenburg
Tel.: 0203 99377-33
marco.pfotenhauer@mc-duisburg.de