Chronologische Übersicht aller Veranstaltungen (Markierungen klicken)

Datum:
Donnerstag, 28.05.2015
18:30 Uhr bis 21:00

Veranstaltungsort:
Konfuzius-Institut Metropole Ruhr
Bismarckstr. 120 (Tec-Center)
47057 Duisburg

Referent:
Martin Heinberg, Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl Ostasienwirtschaft d. Universität DuE Martin Heinberg, Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl Ostasienwirtschaft d. Universität DuE

die Junior Professionals des Marketing-Clubs Duisburg-Niederrhein laden Sie recht herzlich zu ihrer kommenden Veranstaltung ins Konfuzius-Institut in Duisburg-Neudorf ein.

Schwellenländer wie China gelten als die wirtschaftlichen Zukunftsmärkte. Zweistellige Steigerungssraten der Werbeetats, eine wachsende und konsumaffine Mittelschicht und erste Chinesische Marken die im Westen Fuß fassen sind Zeichen, dass diese wirtschaftliche Verschiebung auch im Marketing Ausdruck findet.

Allerdings ist das Bild vielschichtiger: Unterschiede in der Kultur und Entwicklung innerhalb China machen es schwer, von einem einheitlichen Markt zu sprechen. Der Konsum trägt nur einen verhältnismäßig geringen Teil zum BIP bei und die Chinesischen Marken werden im Ausland eher als Imitatoren statt als Innovatoren wahrgenommen. Duisburg gilt neuerdings als das Ende der neuen chinesischen Seidenstraße und so soll am 28. Mai im Konfuziusinstitut Metropole Ruhr ein Blick auf deren Anfang geworfen werden. Martin Heinberg analysiert deswegen die Marketinglandschaft in China und erlaubt so einen Blick über den deutschen Tellerrand.

Martin Heinberg, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Ostasienwirtschaft, China und spezialisiert auf die Themengebiete Management und Marketing. Er spricht fließend Mandarin, hat mehr als drei Jahre in China verbracht und dort Berufserfahrung im Bereich „Market Insights“ von Mercedes Benz sammeln können. Im Rahmen seiner Promotion beschäftigt er sich mit dem Konsumentenverhalten in China, insbesondere im Hinblick aus lokale und ausländische Produkte. Seine Forschungsergebnisse präsentiert er auf Konferenzen in den USA, China und Deutschland.

*Die ZTE Corporation ist börsennotierter chinesischer Telekommunikationsausrüster mit Sitz in Shenzhen, China.

Agenda:

  • 18:30 Uhr Eintreffen
  • 19:00 Uhr Begrüßung durch unseren Präsidenten Marco Pfotenhauer und JuMP-Sprecherin Katrin Witkowski
  • Impulsvortrag / Präsentation von Martin Heinberg
  • anschließend Zeit für Fragen und Diskussion, Imbiss und Networking

Anmeldung per Mail an jumps@mc-duisburg.de Sie erhalten nach Anmeldung eine Teilnahmebestätigung per Mail.

Wer kann teilnehmen? Jeder, den das Thema interessiert!

Kostet die Veranstaltung Eintritt? Der Besuch der Veranstaltung ist für alle Teilnehmer kostenfrei!

Geschäftsstelle Marketing-Club Duisburg-Niederrhein
Hans-Pfitzner-Straße 31
47057 Duisburg

Andreas Ocklenburg
Tel.: 0203 99377-33
marco.pfotenhauer@mc-duisburg.de