Chronologische Übersicht aller Veranstaltungen (Markierungen klicken)

10.12.2019
Kindernothilfe – seit 60 Jahren weltweit im Einsatz
Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Freunde des Marketing Clubs Duisburg-Niederrhein, die Kindernothilfe setzt sich als christliches Kinderhilfswerk bereits seit…
18.11.2019
Schulterblick bei TROX TECHNIK
/assets/components/phpthumbof/cache/TROX_ICB_Nacht_16_2_10.ec649a3435db090aa3168ec2351beeff244.jpg
TROX ist Technologieführer auf dem Gebiet der Belüftung und Klimatisierung von Räumen. Die eigene Entwicklung und Herstellung sowie der Vertrieb von Komponenten,…
01.10.2019
Einladung zur diesjährigen Podiumsdiskussion
      Duisburg als Nr. 15 der größten Städte Deutschlands schneidet bei vielen nationalen Städterankings schlecht ab und bekleidet oftmals hintere…
13.08.2019
10 Jahre Marketing Club Duisburg-Niederrhein
10 Jahre Marketing Club Duisburg-Niederrhein Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Freunde des Marketing Clubs Duisburg-Niederrhein, das diesjährige Sommerfest…
09.04.2019
Unternehmerverband Wirtschaft für Duisburg e.V.
"Wirtschaft für Duisburg e. V. bündelt als Mitmachverein das unternehmerische Engagement in der Stadt und richtet sich auf die wirtschaftliche Entwicklung Duisburgs…
19.03.2019
Spitzensportler & Spitzenunternehmen - eine Partnerschaft für Erfolg
In seinem Vortrag wird Uwe Busch, Geschäftsführer des Stadtsportbundes Duisburg seine Gesellschaft, deren Aufgabenfelder und die Bedeutung für die Region aufzeigen…
19.02.2019
Duisburg: Germany's China City
In seinem Vortrag mit dem Titel "Duisburg: Germany's China City" wird unser Club Präsident Marco Pfotenhauer die Bedeutung Chinas für Duisburg einordnen und Schlussfolgerungen…
30.01.2019
Das neue Duisburg – Ruhrgebiet 4.0
Andree Haack, Wirtschaftsdezernent der Stadt Duisburg Andree Haack ist seit Juli 2018 Beigeordneter für Wirtschaft und Strukturentwicklung bei der Stadt Duisburg. Andree…

Datum:
Mittwoch, 30.01.2019
06:30 Uhr bis 09:00

Veranstaltungsort:
Küppersmühle Restaurant
Philosophenweg 49-51
47051 Duisburg

Andree Haack:
Andree Haack ist seit Juli 2018 Beigeordneter für Wirtschaft und Strukturentwicklung bei der Stadt Duisburg. Andree Haack ist seit Juli 2018 Beigeordneter für Wirtschaft und Strukturentwicklung bei der Stadt Duisburg.

Andree Haack, Wirtschaftsdezernent der Stadt Duisburg


Andree Haack ist seit Juli 2018 Beigeordneter für Wirtschaft und Strukturentwicklung bei der Stadt Duisburg.

Andree Haack wurde 1973 in Moers geboren. Er besuchte das Franz-Haniel-Gymnasium in Duisburg Homberg und absolvierte dort 1992 sein Abitur.

Von 1992 bis 1994 absolvierte er seinen Zivildienst bei der Bürgerhilfe Duisburg e.V. und begann anschließend das Studium der Raumplanung in Dortmund. Im Jahr 2000 schloss er dieses mit dem Titel „Diplom-Ingenieur“ ab.
Andree Haack

Nach dem Studium absolvierte er die Ausbildung zum „höheren bautechnischen Verwaltungsdienst der Fachrichtung Städtebau“ beim Land Nordrhein-Westfalen. 2002 schloss er dieses mit dem Titel „Bauassessor“ ab.

Den Einstieg in das Berufsleben fand Andree Haack über ein Düsseldorfer Planungsbüro, bevor er im Jahr 2004 als Referent für Raumordnung und Bauleitplanung bei der Niederrheinischen IHK Duisburg Wesel Kleve zu Duisburg angestellt wurde. Im Jahr 2009 zog es Haack dann zur IHK Mittlerer Niederrhein, wo er zunächst die Geschäftsführung für den Bereich „Existenzgründung & Unternehmensförderung“ übernahm. Im Laufe der Zeit wurde ihm die Leitung des IHK-Standortes in Mönchengladbach und ebenso bekam er die Verantwortung für den Geschäftsbereich „Recht & Steuern“ übertragen.

Andree Haack ist seit Juli 2018 Beigeordneter für Wirtschaft und Strukturentwicklung bei der Stadt Duisburg.

 

AGENDA:

Bulletpoint 18:30 – Empfang & Buffet im Restaurant Kü, Duisburg
Bulletpoint 19:00 – Begrüßung durch unseren Präsidenten
Bulletpoint 19:15 – Vortrag von Herrn Andree Haack
Bulletpoint 20:00 – Gemeinsamer Austausch und Networking

 

Anmeldungen wie immer per Mail an die Geschäftsstelle. Sie erhalten nach Anmeldung eine Teilnahmebestätigung per Mail. Kostenbeitrag für Gäste: 35 Euro